283. Neu-Schwabenland-Treffen Heilung Geist Seele Welt Allein im All Gehring Zunneck 04. Juli 2014

https://www.youtube.com/watch?v=y2_twfLMkC8


Deutsche Flugscheiben gegen alliierte


ET-Alien-Außerirdische- & UFO-Lügen


 


Peter Schmidt, Autor, Dozent, Herausgeber + TV-Produzent seit 1987


Kramstaweg 23, 14163 Berlin, den 01. Juli 2014


D2-Funk-Fon 01520-5914754   E-Post neomatrix.berlin@gmx.de


 


Die „Macht aus der Zukunft“ kommt von der ERDE.


Unsere irdische Intelligenz ist einzigartig im Weltraum.


Wir sind allein im Universum.


 


Tatsachen, die in der Summe intelligentes Leben außerhalb der Erde ausschließen:


 


1. 80% der Sterne befinden sich in weniger leuchtstarken Galaxien.


 


2. Die Leuchtkraft hat eine Korrelation mit Metallen von Gesteinsplaneten, daraus ergibt sich die herausragende Stellung unseres Sonnensystems und der Erde.


 


3. Unsere Lage weit ab vom Zentrum der Galaxis ist gesünder. Im Zentrum gibt es eine höhere Sternendichte, häufige Sonnenexplosionen, tödliche Gammastrahlen und mehr Schwarze Löcher. Das alles hemmt eine Entwicklung bzw. zerstört höheres Leben.


 


4. Eine größere Sonne wirkt beschränkend auf das Leben. Das Zweieinhalbfache unseres Zentralgestirns & größere verkürzen die Lebensdauer des Sterns erheblich.


 


5. Mehrfachsonnensysteme (60-70% aller Systeme) sind besonders lebensfeindlich.


 


6. Nach Schätzungen verfügen nur 0,06% aller Sterne innerhalb der Milchstraße über die Voraussetzung zur Entstehung langfristig stabiler habitabler Zonen.


 


7. Entfernung zwischen Sonne und Planet ist wichtig, vgl. Venus und Mars.


 


8. Riesenplaneten an der Sonne schließen kleine Planeten in der „Lebenszone“ aus.

9. Dagegen ist der Gasriese Jupiter ein Garant für die Lebensentwicklung auf der Erde, denn ohne seinen Einfluss würden 1.000 Mal mehr Kometen die Erde bedrohen.


 


10. Das Erde-Mond-Verhältnis führt zu Atmosphäre, Plattentektonik, Vulkangase, Bio-sphäre, Rotationsachse, verlangsamte Erdrotation…Variationsreichtum des Lebens...


 


Zitiert und zusammengefasst aus:


2016 - Übernahme der Welt durch die Dritte Macht, Gilbert Sternhoff, Unitall Verlag, Vertrieb HJB Verlag, Im Kai 1, 78259 Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733-9773430, Fax 07733-9773439, ISBN-13: 978-3937355986, 210 Seiten, 2012, Seite 147-148.


 

Schmidt Kommentar: Die o.g. physikalischen Gegebenheiten sprechen für Sternhoffs Argumente und gegen die weitverbreitete These, daß „Außerirdische“ UFOs fliegen.Die Themen von UFO-Experten sollten eher irdische Scheiben aus Vergangenheit und Zukunft oder gar aus der Innen-Erde sein. Zu dem gibt es weitere Gegen-Argumente aus den Bereichen Wirtschaft, Ursache, Intelligenz, wie z.B. eine Kosten-Nutzen-Analyse von Reisen durch die Galaxis, die Frage nach Notwendigkeiten (Forschung? Umzug? Krieg?), und wer will wirklich vom Rand des Universums zum anderen Rand fliegen, nur um Verwandte zu besuchen, falls er überhaupt existiert?

Das Deckblatt der Wochenzeitschrift BUNTE Heft 15 aus dem Jahr 1992 macht Todeswerbung für die HIV-Aids-Theorie mit großen Lettern:

"AIDS - Jetzt sterben die Frauen" und zeigt Fotos von Susanne Seidensticker, Alison Gertz, Ruth Marples, Prinzessin Katharina zu Fürstenberg, Amparo Munoz, Kimberly Bergalis. Beweise hat Dr. Robert Gallo für die HIV-AIDS-Theorie seit seiner Pressekonferenz vom 26.04.1984 nie vorgelegt. Dafür hat Prof. Dr. Peter Duesberg in drei wissenschaftlichen Arbeiten von 1987, 1989 und 1991 die VirUS-Theorie widerlegt.

Klügere als Herr Hubert Burda und Frau Maria Furtwängler (oo1991) wissen, daß die Arbeit von 1991 das "Ende der AIDS-Virus-Theorie"* war:

 

AIDS Epidemiology: Inconsistencies with Human Immunodeficiency Virus and with Infectious Disease By Peter H. Duesberg, Proc. Natl. Acad. Sci. USA, Vol. 88, pp. 1575-1579, February 1991

http://www.duesberg.com/papers/ch4.html

 

AIDS-Epidemiologie: Widerspruechlichkeiten zur Annahme einer HIV-Aetiologie und Infektionskrankheit von Prof. Dr. Peter H. Duesberg AIDS-Forschung (AIFO) Juni 1991 Heft 6, S. 299-306

http://www.rethinkingaids.de/duesberg/epid-txt.htm

 

* https://terragermania.files.wordpress.com/2012/04/wie-die-zeit-vergeht-und-das-ende-der-aids-virus-theorie-ist-schon-21-jahre-her-v4.pdf

 

Es ist ein Geschenk des Lebens, in Deutschland geboren zu sein.
Wir Glücklichen, wir leben im Heiligen Land.

Ich bin gesund. Gott Danke. Thor Danke. Wotan Danke.

Peter Schmidt  
Autor   Dozent   Herausgeber   TV-Produktionen seit 1987
Kramstaweg 23
D-14163 Berlin, den 21. Juni 2015
D2-Funk-Fon 01520 – 591 47 54  
E-Post neomatrix.berlin@t-online.de

Videos
http://www.youtube.com/channel/UCnYohtqc5f_2kkAG4BeXwUw

Artikel
http://www.flickr.com/photos/peter-schmidt-berlin-zehlendorf/

Peter Schmidts neue Webseite
http://peter-schmidt-berlin-zehlendorf.jimdo.com/